It’s Alive!

Es war eine lange Abstinenz, aber ich bin schließlich und endlich vom Wagen gefallen und wieder beim Videoencoding und dem Encodingwissen angekommen.

Was gibt’s inhaltlich?

  • Der Staubberg auf dem StaxRip-Kapitel ist verschwunden. Dort passt jetzt alles auf die aktuelle Version 1.3.4.0.
  • Selbiges gilt fürs Muxen mit MKVMerge. Dort wird jetzt die neue GUI besprochen, die mit MKVToolnix v8.0 zum Standard geworden ist.
  • Ein Haufen Kleinkorrekturen, Updates von veralteten Details usw. Keine Großartigkeiten und zu viel, um alles einzeln aufzuzählen.
  • Das Komplett-Zip der Webseite ist wieder da!

Und was kommt?

  • VapourSynth macht sich immer besser als Alternative zu AviSynth.
  • Matroskas strukturierte Kapitel: als Serienfan ist das die beste Erfindung seit geschnitten Brot.
  • So unsympathisch wie sich Windows 10 aufführt, wird mein nächstes Betriebssystem definitiv ein Linux. Natürlich muss dort auch die komplette Encoding- und Wiedergabekette laufen. Das wird das eine oder andere Thema auf die Tagesordnung bringen. Was genau, kann ich noch nicht absehen. Ich hab mich ja noch nicht mal für eine Distribution entschieden.

Eine Encodingwissen-Wiederbelebung geht natürlich nicht ohne Umbau der Webseitentechnik. Wär ja langweilig sonst!

Erstmal gibt es dank Let’s Encrypt seit ein paar Wochen SSL fürs Encodingwissen, was vorher einfach zu teuer war: https://encodingwissen.de.

Im Browser Inhalt schreiben, nervt. Regelmäßig Content-Management-System updaten erst recht. Und keine einfache, brauchbare Historie der Inhalte inkl. dem Webseiten-Zip zu haben, war auch nie optimal. Deswegen ist die komplette Seite wieder statisch: getippt in reStructured Text und generiert mit Sphinx. Das einzige dynamische PHP-Überbleibsel sind notwendigerweise die Kommentare.

Fürs Layout gab’s auch ein … »Facelift« nennt man das glaub ich. V.a. Nutzer von diesen Minibildschirmen für die Hosentasche wirds’s freuen, denn zu Mobilgeräten war das bisherige Layout nicht allzu freundlich.

Ich hoffe, es sind mir bei der Umstellung nicht allzu viele Schnitzer passiert. Wer Fehler findet, kaputte Links, kaputtes Layout, sonstige Seltsamkeiten: sagt Bescheid!

Kommentare