Brother Johns Videoencoding-Kompendium

MPEG-4-Encoding mit x264, Xvid und DivX ist das große Thema im Encodingwissen. Je nach Lust und Laune tun wir das mit StaxRip oder von Hand. Dazu gibt es massig Informationen zur Encoderkonfiguration, zu den technischen Hintergründen und den vielen Audio- und Videoformaten.

Das bedeutet deutlich mehr Lesestoff als das typische Encoding-Tutorial. Dafür sind wir hinterher gerüstet, um auch komplizierte Projekte in den Griff zu kriegen.

Das komplette Encodingwissen gibt’s auch in einer älteren Version als Buch im PDF-Format.

Und Matze hat im September 2012 ein Zip-Archiv der kompletten Webseite geschnürt. Vielen Dank dafür.

Blog

11.3.2014, 22:38 von Brother John (Kommentare: 3)

Ein Lebenszeichen und Neuigkeiten

*pust* *hust*

Puh, ist das lange her, seit ich das letzte Mal encodingwissen-gebloggt habe … Und nicht nur das, auch am eigentlichen Inhalt hat sich seit 2012 aus den verschiedensten Gründen kaum etwas getan.

Aber nein, tot und vergammelt ist das Encodingwissen nicht!

Weiterlesen …

6.6.2012, 16:15 von Brother John (Kommentare: 6)

x264 CRF bequem gescriptet

Seit es das Preset/Tuning-System gibt, ist x264 an sich ja schon hübsch und bequem bedienbar. Naja … fast. Ihr kennt das sicher: Eine Logdatei will man haben und x264 64bit verwenden. Aber mal braucht man AviSynth für intensiveres Filtern und muss dann über Avs2yuv pipen, mal reicht ein simpler Crop und AviSynth/Avs2yuv ist unnötiger Balast.

Das artet sehr schnell in mühsame Tipparbeit aus – und wer will sich schon die Syntax mit den ganzen Pipes und Stream-Umleitungen merken. Deswegen habe ich mir nach und nach ein Python-Skript gebastelt, das alle Varianten abdeckt. Im Idealfall reicht dann ein

venc Quelldatei

fürs 1-Pass-CRF-Encoding incl. Logdatei.

Weiterlesen …

1.1.2012, 16:15 von Brother John

Lästiges E-Mail-Pflichtfeld für Kommentare

Ein gesundes neues 2012 euch allen!

Und das Jahr geht schon gut los. Das Encodingwissen nutzt Contao als CMS. Insgesamt bin ich extrem zufrieden damit, nur eines nervt: Wer einen Kommentar schreibt, muss normalerweise verpflichtend eine E-Mail-Adresse angeben. Bisher hatte ich das per Hack rausgepatcht. Mit dem Update auf v2.10.4 ist es jetzt leider wieder reingerutscht, nur finde ich keine Möglichkeit mehr, das wieder zu ändern. :-(

Weiterlesen …

12.12.2011, 12:57 von Brother John (Kommentare: 8)

HD-Verarbeitung

Letzte Woche war das HD-Zeugs noch reichlich undurchsichtig. Nachdem ich nun eine Woche gemütlich vor mich hin gebastelt hab’, sieht das alles schon viel klarer aus. Und da ich sowas ja unmöglich für mich behalten kann:

Weiterlesen …

4.12.2011, 20:12 von Brother John (Kommentare: 2)

Ausflug ins Blaue ...

… ins Violette genau genommen. Ganz richtig, beim letzten Blu-ray-Brenner-Schnäppchen konnte ich nicht widerstehen. Dank dem LG BH10LS bin nun also auch im HD-Zeitalter angekommen! Für ein ausgewachsenes Tutorial ist es zu früh. Im Moment bin ich noch in der Phase, wo ich wild alle Tools ausprobiere, die mir in die Finger kommen. Von sinnvollem Workflow kann keine Rede sein. Aber für einen ersten Eindruck reicht’s.

Weiterlesen …

14.8.2011, 21:05 von Brother John (Kommentare: 20)

Encodingwissen 2.0

Gerade eben war das Encodingwissen kurz offline, um die Version 2.0 einzuspielen. Ich habe von handgeklöppelten, statischen HTML-Seiten auf das Content-Management-System Contao umgesattelt.

Weiterlesen …

26.11.2010, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 26.11.2010

  • Die PDF ist wieder aktuell! Außerdem hat sie ein weiterentwickeltes Layout mit freien Schriften (DejaVu und Computer Modern Unicode) erhalten.
  • Umstrukturierung: Der Praxisteil ist endlich klar und deutlich in einen Abschnitt Encoding in Handarbeit und einen Abschnitt Encoding mit StaxRip aufgeteilt. Dabei ist auch ein kurzes Kapitel zum AviSynth-Skripting mit AvsP abgefallen. Den Spezialteil habe ich aufgelöst und die Kapitel in den Praxis- und Hintergrundteil integriert.
  • Linkpflege am 18.12.2010. Mit dem Novemberupdate sind durch die Umstrukturierung doch einige Verlinkungsfehler reingerutscht. Ja, man kann das prüfen. Ja, ich war zu faul. Jedenfalls sind die Fehler jetzt behoben und auch das HTML-Zip-Archiv entsprechend angepasst. Das neue Archiv liegt hinter dem selben Link wie bisher.

Weiterlesen …

11.3.2010, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 11.3.2010

  • Am Anfang war das »mal kurz antesten«, weil ich ja Typografie mag. Und dann habe ich schnell gemerkt, dass es ja browserübergreifend und sogar im IE (!) sehr gut klappt, per @font-face eigene Schriften auszuliefern. …
  • Moderne Web-Technologie zum Zweiten. Neue Screenshots sind schon da, dem Rest der Abbildungen konnte ein wenig aufhübschen auch nicht schaden. Dank SVG und modernen Browsern geht das auch qualitativ hochwertig und skalierbar als Vektorgrafiken. …
  • x264 hat --b-pyramid normal zum Standard gemacht. …

Weiterlesen …

4.2.2010, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 4.2.2010

  • Lange hab ich’s angekündigt, jetzt ist der StaxRip-Abschnitt überarbeitet und wieder auf dem aktuellen Stand. Das Spezialkapitel zum Einbinden neuer Quellformate in StaxRip ist rausgeflogen, weil StaxRip sowieso praktisch alles von Haus aus unterstützt.
  • Ein paar kleine Anpassungen. Erwähnen sollte ich vielleicht die Korrektur im Kapitel Anamorphes Quellvideo: Das menschliche Auge ist nicht für vertikale Auflösungen empfindlicher als für horizontale.
  • Neue Screenshots im Vista/Win7-Look mit Schatten und allem drum und dran. Der Uralt-Win95-Look hatte mich schon ewig gestört.
  • Der x264-Abschnitt ist auf x264 r1400 aktualisiert. Außerdem habe ich die Bedeutung des Vorlagensystems besser herausgestellt. Nutzt --preset und --tune! Dafür sind sie da!

Wird ein bisschen dauern, bis ich das alles in die PDF übertragen habe.

Weiterlesen …

21.11.2009, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 21.11.2009

  • Formulierung im Mod16-Kapitel entschärft. Das klang dort, als wäre jedes Encoding sofort Müll, wenn man eine Auflösung mit einem ungünstigeren Mod-Wert erwischt.
  • Die PDF ist endlich wieder auf dem aktuellen Stand!

Weiterlesen …

20.11.2009, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 20.11.2009

  • x264-Kapitel: Fehlerkorrekturen und Anpassung auf die aktuelle x264-Revision 1342.
  • Es gibt jetzt einen RSS-Feed. So einfach, wie der zu bauen ist, hätte ich eigentlich viel eher auf die Idee kommen können. Ihr habt nun also eine bequeme Möglichkeit, automatisch auf dem aktuellen Stand in Sachen Encodingwissen zu bleiben.
  • Eine aktuelle PDF ist am Entstehen und kommt in den nächsten Tagen nach.

Weiterlesen …

27.9.2009, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 27.9.2009

  • Update des x264-Kapitels. Es hat sich ja einiges getan in letzter Zeit.
    • Besprechung des neuen Vorlagensystems in x264.exe: --profile, --preset und --tune.
    • Vollständige Referenz für --zones.
    • Sonstige Änderungen bis r1271.
    • Empfohlene Konfigs leicht angepasst.
  • Kleinere Überarbeitung des Formatedschungel-Abschnitts, um den aktuellen Stand der Technik besser wiederzugeben.
  • Um die Anpassung ans neue StaxRip werde ich mich demnächst kümmern. Dann könnte auch eine aktualisierte PDF kommen. Kommt ein wenig darauf an, wie viel Zeit ich habe.

Weiterlesen …

18.4.2009, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 18.4.2009

  • Verändertes Verhalten in Sachen AR-Flag von MKVMerge 2.7.0 eingebaut.
  • Keine neue PDF. Ich will versuchen, wie ursprünglich geplant die PDF nur bei größeren Änderungen zu aktualisieren; weil das ziemlich aufwändig ist. Bisher hat mich die PDF zu oft davon abgehalten, Kleinigkeiten in der HTML-Version schnell zu veröffentlichen.
  • Nachgeschobene Rechtschreibkorrekturen in Rev. 334.

Weiterlesen …

31.3.2009, 12:00 von Brother John

Neue Beta-Version vom 31.3.2009

  • Japp, Beta! Weil das erneuerte Encodingwissen schon viel zu lange auf der Platte liegt. Außerdem will ich auch einen Happen vom Web 2.0, und da ist ja bekanntlich alles immer Beta.
  • Taschentücher raus, bitte! Auf Wiedersehen, Gordian Knot!

Weiterlesen …

2.7.2008, 12:00 von Brother John

Neue Version vom 2.7.2008

Kleinere (Tipp-)Fehlerkorrekturen.

Weiterlesen …